Home > Brands & Labels, Trends & Styles > Neues aus Spanien – die Herbstmode von DESIGUAL

Neues aus Spanien – die Herbstmode von DESIGUAL

Bildschirmfoto 2010 10 07 um 11.34.44 Neues aus Spanien – die Herbstmode von DESIGUAL

Desigual Mantel

Die Designer des spanischen Modelabels DESIGUAL setzen auf untypische, farbenfrohe und unkonventionelle Mode für Frauen und Männer, die innovativ und dennoch bezahlbar ist. Wer in diesem Herbst auffallen und sich von der Masse absetzen will, ist mit den Stücken von DESIGUAL auf alle Fälle wieder gut beraten.

Bei der aktuellen Damenmode dominiert der Grundton schwarz in Kombination mit den DESIGUAL-typischen farbigen Akzenten – Kreise, Karos, Blüten und Fantasiemuster im Patchworkstil. Die Oberteile sind wie schon im Sommer 2010 hauptsächlich im etwas längeren Tunika-Stil angefertigt. Bei den Kleidern ist mini angesagt, Röcke reichen bis maximal zum Knie. Das absolute Highlight der Kollektion sind wieder einmal die Mäntel – hier durften sich die Designer so richtig austoben. Dicke Wollstoffe werden munter mit seidig schimmernden Applikationen in allen Farben des Regenbogens kombiniert. Das hebt die Stimmung an trüben Herbst und Wintertagen!

Farbenfroh kommen auch die Accessoires daher: Armreifen und Schals greifen die bekannten DESIGUAL-Muster auf und geben so besonders einfarbigen und schlichten Outfits das gewisse Etwas. Bei den Handtaschen dominieren die Modelle mit großem Volumen. DESIGUAL weiß eben, was Frauen wollen – viel Platz für all die unentbehrlichen Dinge des Alltags.

Auffallend in der Herrenkollektion sind einzig die Hemden. Hier geht es peppig und ausgefallen zu: kunterbunte Punkte, wildes Patchwork-Design, aber auch zarte Blütenranken in Pastelltönen – alles ist möglich. Kombiniert werden diese Teile zu Jeans und Jacken mit eher schlichten Schnitten in gedeckten Farbtönen. Schauts Euch einfach an…

Zur Desigual Kollektion bei guna.de