Home > Show & Stars > Skandalauftritt: Michelle Hunziker verlässt schreiend die Supertalent-Bühne

Skandalauftritt: Michelle Hunziker verlässt schreiend die Supertalent-Bühne

Woche für Woche lockt die Casting-Show Supertalent bei RTL Millionen Zuschauer vor den Bildschirm. Woche für Woche sucht die Jury aus Dieter Bohlen, Michelle Hunziker und Thomas Gottschalk unter Zauberern und Pudeldressuren, Sängern und Freiluftakrobaten, Tänzern und Artisten jene heraus, die schließlich in die finalen Shows gelangen dürfen. Das Ziel, das lockt: 100.000 Euro.

Doch selbst Michelle Hunziker, die sich als Co-Moderatorin von Thomas Gottschalk bei „Wetten dass“ einen Namen macht, wird es gelegentlich zu viel, was ihr von RTL und den vermeintlichen Supertalenten auf der Bühne zugemutet wird. Als sich ein Pärchen als Verwandlungskünstler präsentiert und in einer Quick-Change-Nummer innerhalb kürzester Zeit seine Garderobe wechselt, kommt es zum Eklat. Plötzlich steht die Darstellerin mit Strapsen und einem Dildo wie aus einem einschlägigen Versandhaus auf der Bühne und sorgt für einen Schock bei der Jurorin. Mit den Worten „Too much“ verlässt Hunziker schreiend das Podest und anschließend das Studio. Eigentlich sei sie keine, die beim Anblick eines Dildos erschrecken, bekannt Hunziker später. Doch das sei für sie zu viel gewesen.

Immer muss sich die Show, die auf dem hart umkämpften Sendeplatz am Samstagabend vor allem gegen die öffentlich-rechtliche Unterhaltungskonkurrenz bestehen will, des Vorwurfs der Skandalisierung erwehren. So meldeten sich über 80 Jahre alte Herren zum Bungeejumping, werden sinnfreie Laiendarsteller auf die Bühne gelassen, um sich zum Gespött des Publikums zu machen. Vor allem Thomas Gottschalk gerät in diesem Zusammenhang in die Kritik, denn der Showmaster, der von den Öffentlich-rechtlichen kommt, hat sich eigentlich immer zu einer besonderen Art des Qualitätsfernsehens bekannt. Aber auch das gibt es mit dem Supertalent: Denn tatsächlich bietet die Show auch unglaublich berührende Momente und bringt solche Geschichten wie die des Mundharmonika spielenden Obdachlosen Michael Hirte hervor, der vor einigen Jahren die Show gewann und Karriere machte.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks